Lokalisierungs- und Terminologie-Manager (m/w/d)

Standort:
12347 Berlin, Deutschland
Bereich:
Technische Redaktion
Jobtyp:
Festanstellung
Beginn:
zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen Übersetzungsprojekte im Bereich Hard- und Software in engem Austausch mit unserer Entwicklungsabteilung. Zusammen mit den Software-Entwicklern definieren Sie UI-Übersetzungsdateiformate und Übersetzungsprozesse, testen diese gemeinsam mit dem Übersetzungsdienstleister, kommunizieren Fristen und Kosten und führen Übersetzungsprojekte durch.
  • Sie definieren und betreuen Übersetzungsschnittstellen für die interne Software-Landschaft, z. B. für Redaktionssysteme (MadCap Flare, TIM-RS).
  • Sie sind ein Bindeglied zwischen unseren internationalen Tochtergesellschaften und dem Übersetzungsdienstleister. Sie wirken an der Erstellung der Übersetzungs-Styleguides mit, sorgen für den Austausch der Terminologie und für die Weiterentwicklung der Review-Prozesse.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören auch Pflege und Weiterentwicklung der internen Terminologie-Datenbank, terminologische Recherchen der Fachbegriffe aus dem Bereich Gebäudeautomation sowie Definition der Unternehmens-Terminologie.
  • Sie verantworten qualitativ hochwertige Übersetzungsprozesse und standardisierte Terminologie im Unternehmen. Dabei beobachten und implementieren neueste Trends in der Übersetzungsbranche und in der Terminologie-Arbeit und sorgen so für die ständige Verbesserung der Prozesse


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung im Bereich Übersetzung oder technische Dokumentation bzw. Erfahrungen in einer vergleichbaren Position
  • Erfahrungen im Übersetzungs-Projektmanagement, idealerweise auch in der technischen Dokumentation und Terminologie
  • Gute Kenntnisse der Translation Management Systeme (z. B. MemoQ, Memsource), insbesondere Verwaltung von Translation Memorys, Qualitätsberichte, Verarbeitung unterschiedlicher Dateiformate.
  • Gute Kenntnisse der Terminologie-Management- und Autorenunterstützung-Tools (z. B. Acrolinx), Erfahrungen in der Terminologie-Arbeit.
  • Erfahrungen mit XML-basierten Redaktionssystemen (z. B. MadCap Flare, TIM-RS o. ä.) von Vorteil
  • Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in der Software-Internationalisierung (i18n), XML- und Git-Kenntnisse sowie Erfahrungen mit JIRA und Confluence mit.
  • Kenntnisse in Elektrotechnik, Maschinenbau oder Automatisierungstechnik sind von Vorteil
  • Strukturierte, systematische und selbständige Arbeitsweise und vernetztes Denken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie, 30 Tage Urlaub, Corporate Benefits, Zuschuss zum BVG-Abo
  • Neben Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie weitere Entgeltbestandteilen, erhalten Sie eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), mobiles Arbeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sorgen dafür, dass Sie sich bei uns von Beginn an wohlfühlen
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit hohem Entfaltungspotenzial und Gestaltungsspielraum in einer innovativen, zukunftssicheren Branche
  • Ein Unternehmen mit flachen Hierarchien, in einem familiären Umfeld bei fast 100-jähriger Tradition



Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Ausführliche Informationen zur Datenspeicherung und Verarbeitung im Rahmen dieses Ausschreibungsverfahrens (Information nach Art. 13 DSGVO) finden Sie hier: Datenschutz


Kennziffer: 1_000247

Jetzt bewerben

Einfach bewerben in 2 Schritten

Bewerbung: Schritt 1

Nutzen Sie das Bewerbungsformular für Ihre Online-Bewerbung. Bitte halten Sie dafür Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format bereit.

Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Bewerbungsbild hinzufügen.

Bewerbung: Schritt 2

Füllen Sie das Online-Formular bitte sorgfältig aus und laden Sie die geforderten PDF-Dokumente hoch. Sobald Sie Ihre Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit den Zugangsdaten für unser Bewerber-Managementsystem. Damit können Sie sich dann in Ihrem neu erstellten Bewerber-Konto anmelden. Dort können Sie unter anderem Ihre Unterlagen aktualisieren und den Status Ihrer Bewerbung nachverfolgen.

Hinweis zur Bewerbung

Sie können uns alternativ Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail an bewerbung@kieback-peter.de oder per Post zukommen lassen, wenn Sie einen dieser Wege präferieren. Alle Bewerbungen werden, unabhängig von der Art der Übermittlung, gleichrangig behandelt.

1/3

Fairness und soziale Verantwortung

Kieback&Peter wurde mehrfach als vorbildlicher und fairer Arbeitgeber ausgezeichnet. Wir betreiben aktive Nachwuchsförderung als IHK-Ausbildungsbetrieb. Natürlich umfasst unser integriertes Nachhaltigkeits-Management auch den Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz: Wir sind zertfiziert nach BG ETEM-Verfahrensgrundsatz / ILO-OSH 2001. Unsere Eigentümer legen großen Wert darauf, dass Kieback&Peter im Familienbesitz und damit unabhängig bleibt. 

© denisismagilov / Adobe Stock

Sie sind neu in unserer Branche und kennen sich mit Begriffen wie Gebäudeautomation, Smart Building und MSR-Technik noch nicht so gut aus? Kein Problem. Die wichtigsten Infos finden Sie in unserem Überblick: Was ist Gebäudeautomation?