Berlin

Change of Control bei Kieback&Peter

Pressemitteilung | M&A | Geschäftsleitung
Ein Portrait-Foto von Christoph Paul Ritzkat.
Christoph Ritzkat ist der neue Mehrheitsgesellschafter des Smart Building Pioniers. © Kieback&Peter

Mit Wirkung vom 01. Dezember 2019 ist Christoph Ritzkat, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Kieback&Peter GmbH & Co. KG, neuer Mehrheitsgesellschafter des Berliner Traditionsunternehmens.

Modernes Gebäude repräsentativ für die vielen mit K&P ausgestatteten Gebäude weltweit

Im Jahr 2017 übernahm Christoph Ritzkat den Vorsitz der Geschäftsleitung beim Pionier der Gebäudeautomation mit dem Ziel, das Unternehmen neu aufzustellen und zurück auf den Wachstumspfad zu führen.

Die Produkte und Lösungen von Kieback&Peter tragen dazu bei, dass der Komfort, die Sicherheit und die Energieeffizienz in Gebäuden optimiert werden. Damit trägt das Geschäftsmodell unmittelbar und nachhaltig zum Klimaschutz bei.

„Die Gebäudeautomation wird eine überragende Rolle beim Klimaschutz spielen“, so Christoph Ritzkat. Um Innovationen und Wachstum im Bereich Smart Building finanzieren zu können, wurde folgerichtig eine Kapitalerhöhung durchgeführt.