Berlin

Dr. Haus zu Gast im KaDeWe

News | Kooperationen | #Berlinproduziert
Das Kieback&Peter-Motiv "Dr. Haus" im Schaufenster des KaDeWe
Das Kieback&Peter-Motiv im Schaufenster des KaDeWe: "Dr. Haus" © Berlin Partner

Unter dem Motto „#Berlinproduziert – digital inspiriert“ geht die Industrie-Kampagne der Stadt Berlin in die nächste Runde. Nachdem unser Plakat-Motiv „Dr. Haus“ bereits in ausgewählten U-Bahnhöfen zu sehen war, findet es nun ein neues Zuhause: im Schaufenster eines echten Berliner Wahrzeichens, dem Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in der Tauentzienstraße.

Im Rahmen dieser Aktion schmückt auch Kieback&Peter seit dem 15.08.2018 eines der berühmten Front-Schaufenster des KaDeWe. Auf beeindruckende Weise wurde jedes Schaufenster in eine Bühne für das jeweilige Kampagnen-Motiv für Berliner Unternehmen verwandelt. Die bunten Schaufenster wurden durch zehn Künstler des Vereins Berlin Art Bang e.V. gestaltet. Für alle Beteiligten ist die Aktion ein besonderes Erlebnis, da hier altbewährter Berliner Einkaufsflair auf urbane Street Art trifft, die alteingesessene Wirtschaftsunternehmen inszenieren.

Marketing Referentin Katrin Thiere und Street Art-Künstler Alexander Isakov
Kieback&Peter Marketing-Referentin Katrin Thiere und Alexander Isakov ǀ © Berlin Partner

Für uns gestaltete der Street Art-Künstler Alexander Isakov das Schaufenster. Ihm war es bei seiner Installation wichtig, sowohl die Innovationskraft als auch das Traditionsbewusstsein von Kieback&Peter zu vereinen.

Isakov: „Die für K&P typische Farbe Orange war der Ausgangspunkt meiner Arbeit. Alles andere ist dann daraus entstanden.“

Wir freuen uns, dass unsere Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Partner für Berlin an einem so außergewöhnlichen Ort ihren Höhepunkt findet. Bis zum 25. August können Sie im ersten Schaufenster – rechts neben dem Haupteingang des KaDeWe – die Kunstinstallation von Kieback&Peter's „Dr. Haus“ bewundern.


Mehr Informationen zur Schaufenster-Aktion finden Sie auch im Artikel der Berliner Morgenpost.