Zurück
Berlin

Kieback&Peter macht das Licht aus!

News | Klimaschutz | Nachhaltigkeit
Celebrating Earth Hour 2010
Celebrating Earth Hour 2010, Canada © WWF, Photo by Jeremiah Armstrong

Der führende Experte der Gebäudeautomation ist mit dabei. Am 27. März 2021 um Punkt 20:30 Uhr schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt für 60 Minuten das Licht aus. Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour.

Für mehr Klimaschutz

Gemeinsam mit dem WWF Deutschland setzt auch Kieback&Peter ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und die Zukunft unseres Planeten. Für 60 Minuten werden die Lichter der Unternehmenszentrale in Berlin-Neukölln, dem Produktionswerk in Mittenwalde (Brandenburg) und an weiteren bundesweiten Standorten ausgeschaltet.

Seit mehr als über 90 Jahren widmet sich das Berliner Familienunternehmen der Effizienz, Sicherheit und dem Komfort in Gebäuden. Dabei sind die Themen Klimaschutz und Klimaneutralität allgegenwärtig. Gebäude haben einen wesentlichen Anteil am Gesamtenergiebedarf und an den Treibhausgasemissionen, die in Deutschland etwa 35 Prozent des Endenergieverbrauchs und etwa 30 Prozent der CO2-Emissionen verursachen.

Mit bedarfsgerechten digitalisierten Lösungen erhöht Kieback&Peter die Energieeffizienz in Gebäuden, reduziert Co2-Emissionen und schafft einen Mehrwert für Mensch und Umwelt.